GELD

Sie können etwas verändern …
indem Sie das Stiftungskapital der Bürgerstiftung Ahlen durch eine Zustiftung (mindestens 1.000 Euro) erhöhen. So sichern Sie unsere Tätigkeit nachhaltig.

Sie können etwas verändern …
indem Sie die Arbeit der Bürgerstiftung Ahlen durch eine Spende unterstützen. Damit leisten Sie einen Beitrag zur Finanzierung aktueller Projekte. Anlässlich von Geburtstagen, Jubiläen oder auch in Trauerfällen werden wir immer wieder mit Spenden bedacht.

Zustiftung oder Spende?
Um unsere Ziele zu erreichen, ist eine gesunde und langfristig gesicherte finanzielle Basis notwendig. Es gibt zwei Möglichkeiten zur Unterstützung der Bürgerstiftung Ahlen: Zustiftung und Spende.

Das Stiftungskapital und Zustiftungen bilden den Kapitalstock der Stiftung. Für Projekte darf in der Regel nur der Zinsertrag verwendet werden, das Stiftungskapital wird nicht angetastet. So hat die Bürgerstiftung mittel- und langfristig die Kraft, mit wachsenden Erträgen gute Projekte zu fördern.

Spenden versetzen die Bürgerstiftung Ahlen in die Lage, rasch und unmittelbar zu helfen. Denn dieses Geld wird nicht angelegt, sondern direkt in Projekte investiert. Sowohl Stiftern als auch Spendern gewährt der Staat steuerliche Vorteile.

Zustiftung per Testament

Sie möchten über Ihr Lebensende hinaus mit Ihrem Geld Gutes in Ahlen tun? Besonders Menschen, die keine Erben haben, suchen oft nach Möglichkeiten, ihr Lebenswerk dauerhaft einem sinnvollen Zweck zuzuführen.

Wer sein Vermögen oder Teile davon quasi für die Ewigkeit gemeinnützig in Ahlen einsetzen möchte, findet in der Bürgerstiftung Ahlen einen verlässlichen Partner. Ein Vermächtnis zugunsten der Bürgerstiftung bietet die Sicherheit, dass das Geld den Menschen in Ahlen zu Gute kommt.

Die „schlanke“ Struktur der Stiftung und ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement stellen sicher, dass die Erträge des Kapitals direkt genutzt werden können.

Schreiben Sie uns eine E-Mail. Oder rufen Sie Lambert Quante an: 02382-82071